Für einen verantwortungsvollen Umgang mit Alkohol:

Sind Sie mindestens 16 Jahre alt?

ja nein

Wir fühlen uns mit dem Land Brandenburg eng verbunden

Seit über 600 Jahren wird in Frankfurt (Oder) Bier gebraut. Kathäusermönche entwickelten und verfeinerten in der Frankfurter Gubener Vorstadt seit 1396 die Kunst, aus Wasser, Malz und Hopfen Biere zu vergären. Die Historie der Bierstadt Frankfurt (Oder) weist aus, dass vor dem Jahr 1939 noch 27 städtische Braustätten als Klein- und Mittelbetriebe bekannt waren. Die Braugeschichte der Stadt wurde im Jahr 1945 mit der Zerstörung und Demontage der Frankfurter Ostquell-Brauerei AG am Ferdinandsberg, der größten bis dahin bestehenden Brauerei der Stadt, unterbrochen und konnte erst mit der Inbetriebnahme der Oderland-Brauerei (heute Frankfurter Brauhaus) im Jahre 1988 fortgesetzt werden.
Die heute gebrauten Regionalmarken geben der Frankfurter Brauhaus GmbH und dem Braustandort Frankfurt (Oder) eine eigene Identität. Bier braucht Heimat, und diese haben unsere Marken als typische Heimatbiermarken im Land Brandenburg gefunden.

In unseren modernen Produktionsanlagen wachen erfahrene Brauer sorgfältig und geduldig über die Einhaltung traditioneller Rezepturen nach dem deutschen Reinheitsgebot. Lebensmittelsicherheit hat in unserem Hause allerhöchste Priorität. Deshalb erfüllen wir die Anforderungen des "International Food Standard" (IFS 6.0). In jährlichen Audits werden diese Anforderungen durch eine externe Organisation überprüft und das Ergebnis bestätigt.

1974 - 1988

Aufbau der Oderland-Brauerei Frankfurt (Oder)

1991 - 2003

Zugehörigkeit zum Dortmunder Getränkekonzern Brau- und Brunnen

2000

Entwicklung der Marke „Frankfurter“

Abfüllanlage Brauhaus Frankfurt (Oder)
2004 - heute

Gründung der Frankfurter Brauhaus GmbH, Übernahme des Brauereistandortes durch die TCB-Beteiligungsgesellschaft mbH.
Kontinuierliche Weiterentwicklung des Brauereistandortes mit hohen Investitionen in neue Abfülllinien, ein neues Sudhaus und weiterer Kapazitätsaufnahme der Gärung und Reifung.

Mit Übernahme der Brasserie Champigneulles in Frankreich im Jahr 2006 sowie in 2011 folgend die Feldschlößchen Brauerei in Dresden und seit 2016 ergänzend die Gilde Brauerei GmbH aus Hannover, haben die beiden Unternehmer und Hauptgesellschafter der TCB Gruppe - Mike Gärtner und Karsten Uhlmann - heute eine Unternehmensgruppe geformt, die im internationalen Markt einen anerkannten, schnellen und verlässlichen Partner darstellt.
Das Frankfurter Brauhaus fühlt sich mit der Stadt Frankfurt (Oder) und dem Land Brandenburg sehr eng verbunden. Es ist für Frankfurt (Oder) ein wichtiger Industriestandort und dementsprechend auch als Sponsor im sportlichen und kulturellen Leben der Stadt sowie im Land Brandenburg gern aktiv.

folgen Sie uns auf facebook falgen Sie uns auf instagram